Bluttest zur Lebenserwartung: Taugt er als Entscheidungshilfe für Ärzte, wie sinnvoll noch invasive Therapien sind?

Foto: rh2010 – Fotolia

Mit 14 biochemischen Markern lässt sich die Mortalität prognostizieren. Konkret bestimmten die Forscher um Dr. Joris Deelen von der Abteilung für Biomedical Data Sciences der Leiden Universität, Niederlande, das Sterberisiko innerhalb von 5 und 10 Jahren. Bei den Biomarkern handelt es sich um verschiedene Lipide und Aminosäuren. Über die Bestimmung dieser Marker, so schlagen die Autoren in Nature Communications vor, könnten in der klinischen Routine bessere Therapieentscheidungen getroffen werden. Mehr lesen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s