Neue Hinweise, dass sich kardiorespiratorische Fitnessprogramme zur Demenz-Prävention eignen: Was Ärzte raten sollten

Foto: Halfpoint – Fotolia

Januar ist die Zeit der guten Vorsätze – und Sport steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Agenda. Aus kardiologischer Sicht ist der Nutzen klar belegt – doch wie sieht es bei anderen häufigen Erkrankungen aus? Neue Daten einer Arbeitsgruppe aus Deutschland liefern weitere Belege, dass sich kardiorespiratorische Trainingsprogramme auch zur Demenzprävention eignen könnten. Mehr lesen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s