Schmerztherapie bei Arthrose: 40% des erhöhten kardiovaskulären Risikos durch NSAR – Experte warnt auch vor OTC-Produkten

Grafik: yodiyim – Fotolia

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) sind hilfreich, um Schmerzen und Entzündungen bei Menschen mit Arthrose zu behandeln. Eine von Mohammad Atiquzzaman, Universität von British Columbia in Vancouver, Kanada, und seinen Kollegen in Arthritis & Rheumatology veröffentlichte Studie liefert jedoch Hinweise darauf, dass diese Medikamente zu einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen könnten. Mehr lesen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s