Nachlassende Libido nach der Menopause: Große Metaanalyse spricht für Testosteron-Therapie, Expertin ist skeptisch

Grafik: JEGAS RA – Fotolia

Wenn Frauen nach der Menopause einen hohen Leidensdruck haben, weil ihr sexuelles Verlangen gering ist, kann ihnen eine Testosteron-Supplementation helfen. Eine solche Therapie zeigt signifikante Wirksamkeit – sowohl im Vergleich zu Placebo als auch zu anderen Pharmakotherapien. Dies berichten Forscher um Dr. Rakibul M. Islam von der Monash University Melbourne im Lancet. Mehr lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s