Hilft Ginkgo-Extrakt nach ischämischem Insult? Chinesische Studie sagt „Ja!“ Deutscher Experte hat erhebliche Zweifel

320px-GingkoLeaf
Foto: THOR / Flickr, CC BY 2.0

Patienten mit ischämischem Schlaganfall profitieren davon, wenn sie nach dem Insult über 6 Monate eine Pharmakotherapie mit Ginkgo-Extrakt erhalten – dies zusätzlich zur Sekundärprävention mit Acetylsalicylsäure (ASS). Bei ihnen verbesserten sich Gedächtnisleistungen und exekutive Funktionen. Zu diesem Ergebnis kommt Dr. Shanshan Li von der Nanjing University Medical School in China. Sie hat jetzt Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten klinischen Studie veröffentlicht. Mehr lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s