Süßstoffe für Kinder: Wie gesund oder schädlich sind sie? US-Pädiater geben Empfehlungen und bemängeln Wissenslücken

Foto: Raysonho @ Open Grid Scheduler / Grid Engine, CC0

Kinder und Jugendliche aus den USA konsumieren immer häufiger nicht-nahrhafte Süßstoffe („Non-Nutritive Sweeteners“, NNS), weil ihre Eltern Produkte anhand der Kennzeichnung „zuckerreduziert“ auswählen. Doch wie sich NNS auf die Gesundheit der Kinder und Heranwachsenden auswirken, ist weitgehend unbekannt.

Davor warnen nun Forscher der American Academy of Pediatrics (AAP) unter Federführung von Dr. Carissa M. Baker-Smith, University of Maryland, Baltimore. Ihre systematische Literaturanalyse und die daraus abgeleiteten Empfehlungen haben sie in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlicht. Mehr lesen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s