Kürzer ist sicherer: EMA will Anwendungsdauer Estradiol-haltiger Vaginalcremes begrenzen

Estradiol
Grafik: NEUROtiker / Wikipedia, CC0

Der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat empfohlen, die Verwendung von hochfesten Cremes mit 100 µg/g (0,01%) Estradiol auf einen einzigen Zyklus von maximal 4 Wochen zu begrenzen. Diese Maßnahme soll das Risiko von Nebenwirkungen minimieren, heißt es in einer Zusammenfassung der Sitzung vom 30. September bis 3. Oktober 2019. Mehr lesen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s