Immer noch über 20 Minuten später – Studie bestätigt, dass Frauen beim Infarkt lange zögern. Wegen untypischer Symptome?

Foto: sdecoret – Fotolia

Frauen mit ST-Hebungsinfarkt (STEMI) warten im Schnitt 215 Minuten, bis sie Hilfe holen. Männer dagegen nur 192 Minuten. Im Krankenhaus selbst werden dann aber Patientinnen und Patienten gleichermaßen rasch behandelt. Dies berichten Dr. Matthias R. Meyer vom Züricher Stadtspital Triemli und seine Koautoren im European Heart Journal:Acute Cardiovascular Care auf Basis einer Kohortenstudie. Sie schreiben, dass sich die Situation – trotz aller entsprechender Info-Kampagnen und Aufklärung – in den letzten Jahren nicht nennenswert verbessert habe. Mehr lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s