Temperaturmanagement: Kälte rettet Leben

Foto: Gorodenkoff – Fotolia

Ein Herz-Kreislauf-Stillstand führt zur Minderdurchblutung des Gehirns, Zellen gehen zu Grunde. Gelingt die Wiederbelebung, lassen sich Schäden durch eine Absenkung der Körpertemperatur auf 33 bis 36°C vermindern. Von diesem Verfahren profitieren auch Babys, die im Rahmen der Geburt einen Hirnschaden durch Sauerstoffmangel erlitten haben. Mehr lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s