„Real World“-Daten zu Rivaroxaban bei Vorhofflimmern: Niedriges Blutungsrisiko und wirksam in der Schlaganfallprophylaxe

Foto: sdecoret – Fotolia

Rivaroxaban ist als neues orales Antikoagulans (NOAK) bei Patienten mit Vorhofflimmern auch unter „Real World“-Bedingungen sicher. Das Risiko für Schlaganfälle und schwere Blutungen sei den Raten aus den zulassungsrelevanten klinischen Studien ähnlich, berichtet Prof.Dr. Paulus Kirchhof vom Institute of Cardiovascular Sciences der University of Birmingham in JACC. Mehr lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s