Erst die Impotenz, dann der Infarkt? Neue Evidenz zur erektilen Dysfunktion als kardiovaskulärer Risikomarker

Reproductive system male, medical concept.
Grafik: yodiyim – Fotolia

Männer mit erektiler Dysfunktion haben ein höheres Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und für den plötzlichen Herztod. Das folgert Prof. Dr. Michael J. Blaha von der Abteilung für Kardiologie, Johns Hopkins Ciccarone Center for the Prevention of Heart Disease, in Baltimore, USA. Basis seiner Folgerung sind Daten aus MESA, einer prospektiven Kohortenstudie. Erektile Dysfunktion könne folglich ein wichtiger Indikator für Ärzte sein, um das kardiovaskuläre Risiko eines Mannes abzuschätzen, lautet sein Resümee. Mehr lesen…

WHO-Gesundheitsstatistik: Mütter- und Kinder-Sterblichkeit auf hohem Niveau, chronische Erkrankungen werden mehr

Foto: adam121 – Fotolia

Die World Health Statistics 2018 der Weltgesundheitsorganisation WHO zeigen, vor welchen Herausforderungen die Gesundheitssysteme weltweit stehen:

Mehr als 300.000 Schwangere sterben pro Jahr immer noch vor oder während der Geburt. Jeden Tag sterben 15.000 Kinder vor ihrem 5. Geburtstag. Pro Jahr sterben 13 Millionen Menschen zwischen 30 und 70 Jahren an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Atemwegserkrankungen, Diabetes oder Krebs. Fast 100 Millionen Menschen müssen Gesundheitsdienstleistungen aus eigener Tasche bezahlen und verarmen dadurch. Mehr lesen…

Apo-Blog: Gesundheitskarte – das geht doch smarter

Foto: momius – Fotolia

Ärzte, Gesundheitspolitiker und Spitzenvertreter zweifeln an der elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Deren Konzept stammt aus einer Zeit, als Smartphones langsam auf den Markt kamen. Solche Trends sind am Entwicklungsteam spurlos vorbeigegangen. Trotzdem versetzt niemand dem verhassten Stück Plastik einen Todesstoß, wie aus einer Kleinen Anfrage der FDP hervorgeht. Mehr lesen…

Datenschutz-Grundverordnung Vieles neu macht der Mai

DSGVO, german version of GDPR, concept image. General Data Protection Regulation, protection of personal data. Young woman working with information. Datenschutz-Grundverordnung.
Foto: Vasily Merkushev – Fotolia

Seit 25. Mai 2018 greift die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Das PTA-Forum hat bei Dorothea Nitzsche nachgefragt, worauf PTA, PKA und Apo­theker jetzt achten sollten. Die Expertin ist als Rechts­anwältin bei der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg tätig und beschäftigt sich seit längerer Zeit intensiv mit dem Thema Datenschutz. Mehr lesen…

E-Health Technologien im Wandel der Zeit

Foto: iconimage – Fotolia

Telemedizin ist keine Erfindung unserer Epoche. Seit mehr als 140 Jahren werden Informationen über weite Strecken übertragen. Fortschritte in der Elektronik haben rasch das Interesse von Heilberuflern geweckt, um Patienten noch besser zu versorgen. Ein Ende des Trends zeichnet sich derzeit nicht ab. Jetzt erobern Big Data die Krankenhäuser. Mehr lesen…